mykampfsport

Kampfsport und Selbstverteidigung in München

Grandmaster John Pellegrini in München

Mit Großmeister John Pellegrini, 9. Dan, konnte SGM Gregor Huss einen der weltweit bekanntesten und respektierten Selbstverteidigungs Experten begrüßen. Die „GM Pellegrini-Woche“ beinhaltete nicht nur zwei hervorragende Seminare im Self Defense Germany Trainings Center in der Usambarastrasse 10 sondern auch einen Military Combatives Lehrgang für die Soldaten der Bundeswehr im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck zu Gunsten des SOLDATEN HILFS WERKS.

Combat Hapkido ist ein kompaktes Selbstverteidigungs System in dem es Freude bereitet zu lernen und es auszuüben. Als moderne Selbstverteidigung des 21ten Jahrhunderts basieren die dynamischen Konzepte auf den wissenschaftlichen Prinzipien der menschlichen Anatomie und Biokinetic, sowie der Psychologie und der Strategie. Techniken wurden so gestaltet um auch als Ungeübter aus einer Situation schnell zu reagieren und damit einen Angriff wirkungsvoll und erfolgreich abzuwehren.

„Nicht kämpfen sondern am Boden überleben“ ist die erste Prämisse im Combat Hapkido Ground Survival Programm das ebenfalls bei Self Defense Germany unterrichtet wird.

Am Sonntag beim Spezial Lehrgang für die Schwarzgurt Lehrer von Self Defense Germany wurde richtig zu Sache gegangen. Von Anfang an war das Tempo um drei Gangarten schneller und eine Technik jagte die andere. Jeder Handgriff musste sitzen und das Trainings Niveau erhöhte sich von Stunde zu Stunde.

Insbesondere Matthias Grupp (MMA ) und Thomas Winkler (Military Combat) , welche in Zukunft massgeblich das Ground Survival Programm bei Self Defense Germany leiten werden, wurden vom Begründer stark gefordert. Jetzt trug die herrausragende Ausbildung bei Master Gregor Huss ihre Früchte und sowohl Grandmaster Pellegrini wie auch Master Rivas waren begeistert von dem extrem hohen Standard im weltweiten Vergleich, den Self Defense Germany Schüler, insbesondere die Schwarzgurte, haben.

Begeistert äußerte sich Großmeister John Pellegrini über Deutschland, München und Self Defense Germany in Waldtrudering: „Ich liebe Deutschland und München und ich freue mich immer wieder hier zu sein. Was nun Self Defense Germany in Waldtrudering betrifft: Die Schwarzgurte und Instruktoren von Self Defense Germany sind einige der am besten, stärksten und fleißigsten Combat Hapkido Studenten, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Sie sind sehr, sehr, sehr gut in dem was sie tun und das sagt viel über hervorragende Qualität ihres Lehrers aus. Hier wird Combat Hapkido pur unterrichtet.„

Die Interviews sind in voller Länge auf der Webseite www.selfdefense-germany.de anzuschauen. Im Oktober gibt es wieder neue Einsteigerkurse für Interessierte an diesem einzigartigen Selbstverteidigungs System. Infos darüber am Aktionstag am 15. Oktober oder aber jederzeit unter Telefon 431 46 45 .

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: