mykampfsport

Kampfsport und Selbstverteidigung in München

Combat Hapkido in 76287 Rheinstetten (Baden Würtemberg)

Am Mittwoch den 18. März fanden Prüfungen in den Self Defense Germany Programmen Fight Back und Combat Hapkido bei Self Defense Germany Waldtrudering statt. Alle Prüflinge waren ausnahmslos Spitze zeigten hervorragende Leistungen.
Das Highlight dieser Prüfungsserie war die Finalprüfung von Self Defense Germany Rheinstetten`s Lehrer Lars Oettinger zum 1. Dan in Combat Hapkido. Lars Oettinger,  der bereits seit vielen Jahren Taekwondo Schwarzgurt und Meister in WTF & Traditionellem Taekwondo ist, konnte mit seiner Leistung bei der Danprüfung in Combat Hapkido alle Anwesenden überzeugen und wir gratulieren ihm zu diesem Erfolg auf das herzlichste.

Lars Oettinger 1. Dan Ch
Mit ihm wird Self Defense Germany Rheinstetten ständig wachsen und eine große Anzahl hervorragender Taekwondo und Combat Hapkido Schüler hervorbringen. Alles Gute für die Zukunft. Lars Oettinger wurde außerdem im Rahmen dieser Prüfung die INSTRUCTOR LICENSE der ICHF überreicht!

Combat Hapkido jetzt auch in 82194 Gröbenzell

Combat Hapkido jetzt auch in Gröbenzell bei München

Self Defense Germany Instructor David Huss bietet ab Anfang April Combat Hapkido, das maderne, realistische Selbstverteidigungs System in 82194 Gröbenzell bei München im PURE MOVE & MOVING ARTS STUDIO an. In der Breslauerstrasse 36 wird am 11. April 2014 ab 17.30 Uhr ein „Tag der offenen Tür“  mit Vorführungen und Information zu den Stunden etc. stattfinden.
Damit ist Combat Hapkido im Münchner Westen jetzt neben Fürstenfeldbruck (Fliegerhorst) Standort Landsberg a.L. (Welfenkaserne) „Die Heldenschmiede“ Erpfing b. Landsberg a.L. nun auch in Gröbenzell jeden Donnerstag vertreten.

Combat Hapkido ist ein umfassendes Selbstverteidigungs System, modern, realistisch, effektiv und vor allem macht es Spass beim Lernen. Info unter info@dieheldenschmiede.de
Bild

Combat Hapkido Südddeutschland Tour mit GM John Pellegrini

Combat Hapkido Südddeutschland Tour mit GM John Pellegrini.
Don’t miss this unique seminar tour in southern Germany

GM John Pellegrini auf Combat Hapkido Süddeutschland Tour

Vom 7. bis 12. Oktober wird GM John Pellegrini, der Begründes des Combat Hapkido und Präsident von DSI  Inc. (Defensive Arts International) eine Seminartour durch Süddeutschland auf Einladung von ICHF Regional Direktor für Deutschland, Master Gregor J Huss unternehmen. Sie wird in an verschiedene Self Defense Germany Zweigschulen führen under wird dort jeweils ein Kurzeseminar abhalten und ein Abschlußseminar in München.
Die Tour erfolgt anschließend an seine Seminarreihe in Finland und er wir von ICHF Pressure Point Director Master Mark Gridley begleitet.
Die Termine sind wie folgt:
Mittwoch 8.10 2014          Fliegerhorst Fürstenfeldbruck   – Oberbayern –        Military Combat & Presure Point  18- 21 Uhr        49 €
Donnerstag 9.10.2014     SDG Branch Georgensgmünd  – Mittelfranken –       Joint Locks & Pressure Point        18-21 Uhr        49 €
Freitag 10.10.2014          SDG Branch Rheinstetten  – Baden Würtemberg –   Balance Disrupting & Pressure Point 18-21 Uhr    49 €
Samstag 11.10.2014        SDG HQ München Waldtrudering – Oberbayern  –   Joint Locks/ Disarming & Pressure Points 10-16 Uhr 89 €
Teilnehmer an allen vier Seminare 196 €

Was ist Combat Hapkido?
COMBAT HAPKIDO ist ein modernes, der heutigen Zeit angepaßtes Selbstverteidigungs-System das von Grandmaster John Pellegrini, 9. Dan seit 1990 begründet wurde.

Der Name identifiziert es klar und grenzt es von anderen traditionellen Stilen des Hapkido ab. Es wird auch als Science of Selfdefense bezeichnet. COMBAT HAPKIDO ist eine extrem realistische und vielseitige Disziplin der Selbstverteidigung, die eine Vielzahl von Arm- und Handgelenk Hebeln, Nervendruckpunkten, Bodentechniken und Entwaffnungs-techniken beinhaltet.

Das Resultat ist ein kompaktes Selbstverteidigungs System in dem es Freude bereitet zu lernen und es auszuüben – darüber hinaus ist es 100% Effektiv.
Die dynamischen Konzepte von COMBAT HAPKIDO basieren auf den wissenschaftlichen Prinzipien der menschlichen Anatomie und Biokinetic, sowie der Psychologie und der Strategie. Techniken wurden so gestaltet um auch als Ungeübter aus einer Situation schnell zu reagieren und damit einen Angriff wirkungsvoll und erfolgreich abzuwehren. Bei der Entwicklung wurde an ein System gedacht das für alle, groß oder klein, sportlich oder unsportlich und für jedes Alter geeignet ist, sowohl für Kinder, Frauen und Männer. Körperliche Größe, Stärke und sportliche Fitneß sind absolut unnötig . Das Prinzip ist die Zurückleitung der Aggression und Kraft des Angreifers auf ihn selbst mit der geringsten möglichen Anstrengung und Aufwand für den Verteidiger.

Bild

 

 

Munich Hall of Honours Galabanqett komplett ausgebucht

Die Munich Hall of Honours macht ihren Ruf als wichtigster Kampfsport Event des Jahres alle Ehre. Bereits 7 Wochen vor der Veranstaltung ist diese komplett ausgebucht und darüber hinaus besteht noch ein Warteliste. Kampfsportgrößen aus ganz Europa stehen Schlange, um bei diesem Event dabei zu sein. Veranstalter Gregor Huss von Self Defense Germany ist zu Recht stolz auf diese Entwicklung: „Im siebsten Jahr zeichnet sich weiter ein Trend ab der von Anfang an meine Idee bestärkt hat, mit dieser Veranstaltung ein Plattform zu schaffen, in der sich Kampfsportler aus der ganzen Welt treffen, Großmeister, Meister und Schüler um zusammen mit ihren Angehörigen, ihren Frauen und Kindern den Geist des Budo zu leben.“ sagt er.
Mit spektakulären Martial Arts Shows seit Anbeginn der Veranstaltung und den zahlreichen Seminaren tagsüber ist neben dem festlichen Awardsbanquett ein Mischung geschaffen worden, die jedes Jahr wieder begeistert. Einige der Teilnehmer sind bereits zum siebsten Mal dabei obwohl sie teilweise bis aus den USA, der Schweiz oder aus England anreisen.

Mit den fantastischen Kampfsportlern der KungFu Legende Sifhu Serge Seguin hat Gregor Huss einen Freund und ein Show Team gefunden, das alle Grenzen des Machbaren sprengt und das erst im vergangen Jahr in China gegen die viele chinesische Team den 1. Platz belegte. Das rumänische Karateshow Team aus Timesoara um Großmeister Teodor Radut verspricht mit ihren 12 Teilnehmern ebenfalls spektakuläre Martial Arts Shows und die 12fache Freestyle Weltmeisterin Miss Emma Elmes aus England wird mit einer neuen fantstischen Show auch dieses Jahr die Zuschauer begeistern. Bereits zum zweiten Mal wird 2014 wieder die Flötistin Raphelle Zaneboni aus Frankreich mit ihrem Flötenspiel die harten Kampfsportler verzaubern.
Das Gremium in dem neben Gregor Huss auch die renomierten Kampfkunstexperten Soke Heinz Köhnen für Deutschland, Grandmaster Marco Brondani für Italien und Großmeister Juerg Ziegler für die Schweiz mitwirken ist 2014 verstärkt durch den international bekannten und anerkannten Großmeister Bernd Höhle der im internationalen Bereich zuständig ist.
Die Mitglieder des Gremium wechseln sich im jährlichen Rythmus ab, wobei eine Mitgliedschaft im Gremium in dem Fall auf drei Jahre in Folge begrenzt ist, um zu gewährleisten, dass die Veranstaltung auch weiterhin absolut neutral ist und nicht von Verbandspolitik oder ähnlichem beeinflusst werden kann.
Denn eine der wichtigsten Grundsätze von Veranstalter Gregor Huss ist es, mit dieser Veranstaltung eine Sportlerehrung zu schaffen, die über alle Verband- und Vereinsinteressen steht.  Eine Veranstaltung die für jeden da ist und für Jeden jedes Jahr zu einem unvergesslichen Ereignis wird.

 

Die renomiertesten Kampfsport Ehrungen Europas ?

0001Am 5. April 2014 findet zum siebten Mal die Munich Hall of Honours & Spirit statt, die Münchner Ruhmeshalle für verdiente Personen aus dem Bereich des Kampfsports, der Kampfkünste und seit Neuestem auch für Akteure aus dem Martial Arts Filmgeschäft.
Die wohl berühmteste Nominierte ist 2014 die US Schauspielerin Cynthia Rothrock „Dragon Lady“, die in mehr als 50 Kampfsportfilmen ihre Fans begeisterte und momentan wohl zu den beliebtesten und bekanntesten weiblichen Darstellerinnen zählt. Sie wird 2014 bereits zum dritten Mal bei der Munich Hall of Honours dabei sein und behauptete im Jahr 2012 dass diese wushuteam  (2)Veranstaltung eine der besten ihrer Art sei, bei der sie jemals war und korrigierte diese Aussage 2013 zu: „Das ist nicht eine der Besten, sondern die Beste auf der ich jemals war. Mit dieser Aussage steht sie aber nicht alleine da, denn United Kingdom Freestyle Superstar Miss Emma Elmes, 12 fache Weltmeisterin und 5. Dan in Tangsoo Do mit einer florierenden Schule in der Nähe von London wird 2014 bereits zum 6. Mal dabei sein. US Action Star und erste weibliche 200019_1981848985425_4636786_nWeltmeisterin in Formen, Karate-Diva Karen Sheperd war 2010 und 2011 zwei Jahre in Folge dabei und lobte diese Veranstaltung und vor allem die Atmosphäre bei diesem Event ebenso wie unzählige Meister und Großmeister, welche Teilweise bereits von der ersten Veanstaltung 2008 an seit Jahren aktiv mit dabei waren.

CynSilvioHöhlhusscolourHOH2Aber warum sollte diese die renomierteste in Europa sein? Gibt es doch die verschiedensten Veranstaltungen dieser Art nicht nur in Deutschland sondern auch in anderen Ländern Europas z.B. in Lissabon, London und in anderen Städten. Liegt es daran, dass bei dieser Veranstaltung die Anzahl der hochkarätigen Teilnehmer, sprich neben den Superstars auch die Großmeister und Meister, zum guten Ruf beigetragen haben oder ist es die Tatsache, dass bei dieser Veranstaltung Verbandspolitik keine Rolle spielt, da diese Hall of Fame 100% unabhängig und neutral ist und sich hier die Meister der verschiedensten Kampfstile, Vereine und Verbände treffen und austauschen können.
Oder liegt es daran, dass dieser Event mit einer maximal möglichen Teilnehmerzahl von 185 Personen und mit ca. 110 Aufnahme in die Ruhmeshalle, davon maximal 30 Neuaufnahmen eine Exklusivität bietet, die andere Veranstaltungen dieser Art, bei denen mehr Wert auf Quantität denn auf Qualität gelegt wird, nicht bieten können.

 Oder liegt es etwa daran, dass jeder Antrag auf Aufnahme von dem jährlich wechselnden Gremium von internationalen Großmeistern aus Deutschland, der Schweiz und Italien überprüft wird und strengen Regeln unterliegt.
2014 besteht das Gremium z.B. aus Soke Heinz Köhnen 10.Dan (Ger) Großmeister Bernd Höhle 10.Dan (INT), Grandmaster Marco Brondani 10. Dan (I) Grandmaster Juerg Ziegler 10. Dan (CH) und CEO Master Gregor Huss 6. Dan (Ger), welche über die Neuaufnahmen in diesem Jahr entscheiden.
Oder liegt es daran, dass der Veranstalter es verstanden hat, diesen Event absolut international  aber den Schwerpunkt trotzdem vor allem auf die Europäischen Kampfsportlegenden auszurichten und auch aus den USA nur die wahren Kampfsportlegenden einlädt, wie z.B. oben genannten.
Oder liegt es letztendlich an der hervorragenden Mischung aus Münchner Atmoshäre, der bayrischen Gemütlichkeit, dem sportlichen Tagesprogramm und dem extravaganten Abendbanquet mit hervorragenden Shows und der spannenden Preisverleihung?
DSC_9203Möglicherweise tragen alle diese Punkte mit dazu bei, dass diese Veranstaltung auch 2014 wieder der Event des Jahres in Europa sein wird, von dem alle Beteiligten mit ihren Ehefrauen und Partnern ein ganzes Jahr erzählen und schwärmen können.
Und ja, die Münchner Hall of Honours ist die renomierteste ihrer Art, aber hauptsächlich weil die Anwesendenden Kampfsportler sie dazu gemacht haben durch ihre langjährige Treue und Enthusiamus, dabei mitzuwirken.
Auch 2014 werden wieder mehr als 30 Großmeister, Meister rund Selbstverteidigungs und Fitness FF4_2358Experten aus ganz Europa tagsüber ihre Lehrgänge abhalten und den zahlreichen aktiven Athleten einen Einblick in ihre Stile geben. U.a. werden mit dabei sein Grandmaster Silvio Simac (UK) Grandmaster Teodor Radut (Rum) Master Renè Maier (CH) Soke Uwe Hasenbein, Shihan Frank Schneider (D) Kyoshi Erwin Pfeiffer (D) Master Stephan Leifeld (D) Sifu Serge 1003175_10151851213233804_1901257402_nSeguin (D) Miss Emma Elmes (UK) „I`m a women and I Lift“ Star Agata Dowding (UK) und Fitnesstrainer Dirk Rabe (GER) Ladydragon Cynthia Rothrock (USA) Soke dave Johnson (USA) Soke Tselestin Tyhskhtsinsky (RUS) Meister Ivica Aleksovisci (Maz) GM Andreè Kielholtz (D) Master Yakboudh Hassan (I) Master Jürgen Köhler (D) Master Ralph Fischer(D) Master Gregor Huss (D) und viele andere mehr.
Die Mini – Trade Show, bei der die Prominenten ihre Bücher und DVD oder ihre Fanartikel vorstellen erfreut sich auch 2014 wieder großer Beliebtheit, auch weil hier die Autogramme ihrer Idole ergattert werden können.
Im Waldheim in München, wo diese Veranstaltung nun im 3. Jahr stattfindet, wird auch tagsüber für das Wohl der Gäste gesorgt sein und falls das Wetter mitspielt, wie in 2012, dann steht ein riesiger Biergarten zur Verfügung und es können auch außen Seminarflächen errichtet werden.

DSC_8822Alles in allem also ein tolles Event, welches das Herz jedes Kampfsportbegeisterten höher schlagen lässt und die Tagesveranstaltung ist im Gegensatz zum Abend, der nur auf Einladung erfolgt, für die Allgemeinheit geöffnet und die Tageskarte ( 8.30-16.30 Uhr) kostet nur 25,- Euro im VVk (35,- Euro an der Tageskasse). Damit hat man die Möglichkeit an allen Seminaren teilzunehmen, sein Idole und Vorbilder kennen zu lernen und Teil dieser Veranstaltung zu sein.

Wer mit dabei sein will kann hier seine Karte bestellen:

Realistic Environment Training mit Master Juan Romero Pons, ESP

Spezial Lehrgang – „Selbstverteidigung in realistischer Umgebung“
mit Master Juan Romero Pons, Spanien –
Samstag 22. und Sonntag 23. Februar 2014 (München/Munich) Germany

flagge-deutschland-wehende-flagge-60x90Dieser Lehrgang ist absolut einmalig und nicht nur für Combat Hapkido , Fight Back, Taekwon Do und Military Combat Studenten und Schwarzgurte sondern auch für Jede(n) der sich schon einmal darüber Gedanken gemacht hat, wie Selbstverteidigung in der Praxis und unter realistischen Bedingungen funktioniert- oder auch nicht.
Begrenzte Teilnehmer !

TREFFPUNKT Samstag 15 Uhr USAMBARASTR.10, 81827 München

Teilnahme im VVK
ein Tag 89,- (SDG Members 79,-)
zwei Tage 119,- (SDG Members 99,-)

Sie MÖCHTEN MIT DABEI SEIN?
senden Sie eine Email an info@sdgfed.de oder benutzen Sie unser Kontaktformular
und Sie erhalten umgehend Ihre Anmelde- und Zahlungsinformationen .
Wenn Sie das unten stehende Kontaktformular benutzen bitte eine Email pro Person abschicken!

Kleidung: Je nach Thema des Tages Zivilkleidung, die auch mal schmutzig werden kann oder mehr – oder military bzw. Combat Kleidung – kein Gi (Dobok)

————————————–
flagge-spanien-wehende-flagge-60x86SPAIN

Especialmente el curso – la autodefensa en alrededores realistas“ con maestro Juan Romero Pons, España –

33 publi deyang4
Este curso es en absoluto extraordinario y no sólo para Combat Hapkido, Fight Back, Taekwon Do y Military Combat a estudiantes y a correas negras sino también para cada uno (n) sí ya una vez sobre eso a pensamiento ha hecho cómo la autodefensa funciona en la práctica y con condiciones realistas o tampoco.
¡Participantes limitados!

De la información vasta siguen pronto –
El lugar y tiempo de los seminarios se hacen sólo la semana antes firmemente allí este seminario al aire libre en Munich en lugares geigneten tiene lugar. (¡De modo motivado de tiempo!)
La participación en VVK
un día 89, – (SDG Members 79,-)
dos días 119, – (SDG Members 99,-)

¿Ellos QUISIERAN CON CON ESTO SER?
envíe un correo electrónico en info@sdgfed.de
y usted recibe sin demora su Anuncia e información de pago.

Ropa: Según el tema del día la ropa civil que no puede ponerse sucio también una vez o más – o Combat la ropa – ningún Gi (Dobok)
———————-
flagge-italien-wehende-flagge-60x103 ITALIAN
Particolarmente corso – autodifesa in dintorni realistici“ con il padrone Juan Romero Pons, la Spagna –

Questo corso è assolutamente unico e non solo per Hapkido Da combattimento, castello di prua di Lotta, Taekwon Th e studenti di Combattimento d’evento di tre giorni e cinture nere ma anche per tutti (n) stesso già una volta su cui a pensiero ha fatto come l’autodifesa funziona praticamente e in condizioni realistiche o anche no.
Partecipanti restretti!
basex5sxxx

Le informazioni ulteriori presto seguono –
Il posto e il tempo dei seminari è deciso solo nella settimana prima che là questo seminario fuori in Monaco di Baviera a posti di geigneten ha luogo. (Tempo parzialmente! )
Partecipazione al VVK
un giorno 89, – (Membri di SDG 79,-)
due giorni 119, – (Membri di SDG 99,-)

VORREBBERO COMPRESO ESSERE?
faccia pervenire una posta elettronica info@sdgfed .de
e immediatamente riceve le Sue informazioni di registrazione e informazioni di pagamento.

Vestiti: Secondo soggetto del giorno i vestiti civili che possono anche diventare sporchi qualche volta o più – o i vestiti Da combattimento – nessun Gi (Dobok)

Combat Hapkido Lehrgang in Rheinstetten April 2013

Combat Hapkido Lehrgang in Rheinstetten April 2013.

Ausbildung zum Combat Hapkido Instructor

Das Jahr 2012 beginnt mit einigen Top Selbstverteidigungs Lehrgängen mit Master Gregor Huss. Am Montag den 2. Januar 2012 um 18 Uhr ist der Auftakt zum COMBAT HAPKIDO Programm in Waldtrudering. Nur hier bei Self Defense Germany können Sie in München John Pellegrini`s „Wissenschaft der Selbstverteidigung“ erlernen, welche Master Gregor Huss im Jahr 1999 Bayern gebracht hat. Jeden Montag und Freitag um 18 Uhr und Mittwoch um 18.30 ist Unterricht in diesem modernen, realistischen und effektiven Selbstverteidigungs System. COMBAT HAPKIDO ist eine extrem realistische und vielseitige Disziplin der Selbstverteidigung, die eine Vielzahl von Arm- und Handgelenk Hebeln, Nervendruckpunkten, Bodentechniken und Entwaffnungstechniken beinhaltet.

Die dynamischen Konzepte von COMBAT HAPKIDO basieren auf den wissenschaftlichen Prinzipien der menschlichen Anatomie und Biokinetic, sowie der Psychologie und der Strategie. Techniken wurden so gestaltet um auch als Ungeübter aus einer Situation schnell zu reagieren und damit einen Angriff wirkungsvoll und erfolgreich abzuwehren.

Combat Hapkido ist kein amateurisch zusammengewürftes Sammelsurium von Techniken aus anderen Kampfstilen sondern das Resultat von 30 Jahren Erfahrung und Forschung.  Die Essenz des COMBAT HAPKIDO ist pure Selbstverteidigung. Es ist die Synthese eines dynamischen Konzeptes, wissenschaftlicher Prinzipien, realistischer Anwendung und gesunden Menschenverstandes. 

 „Das Combat Hapkido System beinhaltet die vielfältigsten und umfangreichsten Ebenen der Kontrolle und Selbverteidigung. Sie können in jeder Situation angewandt werden und das ohne Gewaltanwendung!“ (Daniel K. Allen, Chief of Police, Argentine Twonship P.D, Michigan) *

Am 21. Januar 2012 um 12.30 Uhr – 17 Uhr ist das erste von zwei Basis Seminaren, das auch zum Erreichen des ersten Instruktor Levels benutzt werden kann. Master Gregor Huss wird ein Anzahl von Selbstverteidigungs Techniken gegen die verschiedensten Angriffe zeigen und detailiert erklären. Außerdem wird Ground Survival Instr. Matthias Grupp ein Modul des „Überlebens am Boden“ Programm vorstellen und Einblicke  in dieses spezielle Combat Hapkido Programm geben, das sich von anderen Grappeling Programm total unterscheidet, da auch hier alle Techniken und Konzepte absolut Selbstverteidigungs bezogen sind.

Military Combat 1-2012Am 1. Februar 2012 18 Uhr – 21 Uhr  findet das SDG Military Combatives Seminar mit Master Huss und SDG Military Combat Instruktor OL Zhomas Winkler im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck statt.

 „Ich war in unzähligen Plätzen in der ganzen Welt stationiert und die Combat Hapkido Techniken haben massgeblich zu meiner Kampfbereitschaft und körperlichen Fitness beigetragen!“ (James W. Redmore, Command Sergant Majar, U.S.Army) *

Am 4. Februar 2012 12.30 – 17 Uhr findet der zweite Combat Hapkido Basis Lehrgang mit Master Gregor Huss statt. Für alle Lehrgänge gibt es auf Wunsch Teilnahme Urkunden.   (Urkunden können aus organisatorischen Gründen nur für Teilnehmer ausgestellt werden, welche online über www.combat-hapkido.de gebucht haben)

„Ich kenne meinen Freund John Pellegrini nun über 20 Jahre und wir haben gemeinsam viele Seminare in den USA, Irland und Finnland abgehalten. Ich kann mit absoluter Überzeugung behaupten, sein System funtioniert wirklich!“ (Bill „Superfoot“ Wallace, Former Kickboxing Weltmeister) *

———————————
* Meinungen zu Combat Hapkido (Quelle: The Martial Art for the modern Warrior)

Beitragsnavigation